Inhalt

Frauen Agenda Runde

Frauen planen und gestalten ihre Stadt!

Die Frauen-Agenda-Runde, eine Initiative der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt, wurde 1998 gegründet und konnte bisher z.B. Frauen- und Familien-Anlagen bei der Landesgartenschau, bei städtischen Planungen und der Projekt- und Wanderausstellung "Frauen und Technik – Chancen für die Zukunft", im Sinne einer nachhaltigen Perspektive umsetzen.

Im Rahmen der Runde wurden 12 Handlungsfelder für die Frauen und Familienanliegen im Agenda- Prozess erarbeitet.

Die 12 Handlungfelder:

1. Öffentlicher Raum Stadt
2. Wohnumfeld / Wohnung
3. Arbeit für Frauen
4. Mobilität
5. Sicherheit im öffentlichen und privaten Raum
6. Kinderbetreuung
7. Schule / Ausbildung
8. Gesellschaft / Soziales
9. Gesundheit
10. Ökologische und ökonomische Bedingungen
11. Kultur
12. Ausländische Mitbürgerinnen- und Mitbürger Partnerstädte / Länder

Interessierte können bei der Frauen-Agenda-Runde mitmachen!

Infos:

Gleichstellungsstelle
Telefon: 0631 365-2350


 
 

Fußzeile

Stadt Kaiserslautern -
© 1998 - 2014