Inhalt

Sportförderung

Sport ist ein wichtiger Beitrag das eigene Wohlbefinden zu steigern. Sport verbindet die Menschen und bedeutet damit auch ein Stück Lebensqualität. Dies zeigt sich beispielsweise in Bereichen wie Schulsport, Jugend- und Behindertensport.
Eisstockschießen © Stadt Kaiserslautern
Bild: Eisstockschießen
In einer Zeit des permanent steigenden Gesundheitsbewusstseins der Bevölkerung nimmt der Sport einen bedeutenden Stellenwert in unserer Stadt ein. Die kommunale Sportpolitik in Kaiserslautern will die sportliche Betätigung der Bürgerinnen und Bürger erleichtern und die Entwicklung des Sports fördern. In diesem Falle sind die Sportvereine unsere wichtigsten Partner.

Einen hohen Stellenwert in Kaiserslautern haben Leistungssport, Breitensport, Schulsport, Jugend- und Behindertensport.

Faktoren wie Seniorensport, Gesundheitssport, Erholung, vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten der Freizeit sind für die künftige Zeit sehr bedeutsam.

Dies alles stellt sich für unsere Vereine und die Stadt als eine große Herausforderung dar.

Die Stadt hilft durch eine weitgehend objektbezogene finanzielle Förderung, die Arbeit der Vereine zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger zu erleichtern.

Zentrale Anlaufstelle für alle Fragen des Sports in Kaiserslautern ist das Referat Jugend und Sport, Abteilung Sport im Rathaus.
Auskunft zur Sportförderung erhalten Sie von unserem Mitarbeiter, Herrn Martin Morawietz.

Referat Jugend und Sport, Abteilung Sport
Herrn Martin Morawietz
Willy-Brandt-Platz 1
67653 Kaiserslautern Büro: Rathaus Nord Benzinoring 1 EG, Zimmer B006
Telefon: 0631 365-2292

Sportförderungsrichtlinien und Zuschussanträge der Stadt Kaiserslautern als PDF zum Download

Sonstige Formulare


 
 

Fußzeile

Stadt Kaiserslautern -
© 1998 - 2014